Publikationen

Berichte über die Finanzlage

Der Bericht über die Finanzlage gibt Auskunft über die Risiko- und Solvenzsituation der Baloise Life Liechtenstein AG. Er wird jährlich gemäss den Anforderungen der Finanzmarktaufsicht erstellt.

Solvency and Financial Condition Report

Für Versicherungsunternehmen mit Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum ist Solvency II seit dem 1. Januar 2016 verpflichtend. Zum Schutz der Versicherten vor Insolvenzrisiken der Versicherungsunternehmen haben EU und EIOPA (European Insurance and Occupational Pensions Authority) Vorschriften erlassen, die von Versicherungsunternehmen einzuhalten sind. Gemäss Solvency II müssen Versicherungsunternehmen über ausreichende Eigenmittel verfügen, um die Ansprüche der Versicherungsnehmer gewährleisten zu können.

Solvency II ist ein modernes Aufsichtssystem, das einen Drei-Säulen-Ansatz verfolgt: quantitative Anforderungen (Säule 1), qualitative Anforderungen (Säule 2) und Berichterstattung (Säule 3). Zur Stärkung des Verbraucherschutzes und Information anderer Stakeholder werden Angaben zu Geschäftstätigkeit und Leistung, Governance-System, Risikoprofil, Bewertung für Solvabilitätszwecke und Kapitalmanagement im Rahmen der Säule 3 im Solvency and Financial Condition Report veröffentlicht.